Stressfaktor-Startseite...[squat!net]
Startseite Termine Adressen Küche für Alle Links SF So, 29. Mai 2016

Regelmäßige Termine wie Tresen, Küfas, u.ä., an denen sonst nichts anderes veranstaltet wird, findet ihr unter Adressen oder Küfas.

Terminator

Schickt eure Termine bitte mit unserem Online-Formular.

Termin-Suche

RSS

Unsere Berlin-Termine könnt ihr nun auch mit RSS abrufen.

Zeit-Auswahl

gestern | heute | morgen

ausführlich
7 Tage | 30 Tage

Kurz-Übersicht
30 Tage | 90 Tage

Rubrik-Auswahl

Es gibt aktuell
152 Termine in Berlin

Politik/Aktion: 2
Konzerte: 62
Filme: 21
Essen: 19
Parties: 19
Theater: 2
Ausstellungen: 2
Kurse/Workshops: 1
Kneipe/Café: 18
Queer: 4
Info: 37
Sonstiges: 17

Link-Tipps

5 von 42
alle anzeigen

EA (Ermittlungsausschuss) Berlin
Papiertiger - Archiv und Bibliothek
KuBiZ Raoul Wallenberg in Weissensee
Kein Asylknast auf dem BBI!
indymedia - unabhängiges medienzentrum

Bitte beachtet unseren Spendenaufruf in eigener Sache. Danke.

2 Termine   (Rubrik: Ausstellungen)

Dienstag, 31.05.2016
20.00 Uhr Baiz: Infoveranstaltung + Ausstellung
"Vom KZ Esterwegen zum KZ Sachsenhausen". Infoveranstaltung und Ausstellung mit Ralph Gabriel. Zur Sicherung der Macht des NS-Systems errichtete das preußische Innenministerium 1933 staatliche Konzentrationslager in den Emslandmooren, darunter das KZ Esterwegen. 1934 übernahm die SS dieses Lager und ließ es durch den SS-Architekten Bernhard Kuiper vollständig umbauen. Mit der Entscheidung, neue und moderne KZs zu errichten, wurde Kuiper auch mit den Planungen für ein neues Musterlager bei der Reichshauptstadt Berlin betraut. Am Stadtrand von Oranienburg entwickelte er auf einem kiefernbewaldeten Forstgelände das KZ Sachsenhausen zu einer "Idealstadt" für die SS. Während der Bauarbeiten kam es in Esterwegen und Sachsenhausen zu schweren Misshandlungen und Tötungen von Häftlingen, die die Pläne des ehrgeizigen SS-Architekten umsetzen mussten.

Mittwoch, 01.06.2016
18.00 Uhr Alice Salomon Hochschule: Film
"Wir haben es gewusst..." - Rassismus - Perspektiven - (Un)sichtbarkeiten. Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion.
Film: "93 / 13 - 20 Jahre nach Solingen" ein Film von Mirza Odabasi. In dem Film dokumentiert Mirza Odabasi Gespräche über Alltagsrassismus von Seiten der Betroffenen und die Folgen des Brandanschlags mit einer Zeitreise bis ins Deutschland 2013.

radar

Mai 2016
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Juni 2016
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

  heute
  bis 5 Termine
  bis 10 Termine
  über 10 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg
Rotes Potsdam
Potsdam
links-lang.de
Mecklenburg-Vorpommern
Störungsmelder
Mecklenburg-Vorpommern
left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt
Terminal
Dresden
Bewegungsmelder
Hamburg
Planlos
Bremen
MOG
Göttingen
Terminrevolte
Hildesheim
Hermine
Ruhrgebiet
bo-alternativ
Bochum
Plotter
Köln
untergrund
Rhein-Main
Ausrasten
Rhein-Neckar
Stressmob
Marburg
Info-Pirat
Nürnberg u.a.
Eroding Empire
London
gegen die lange weile
Wien

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte. Beachtet beim Kontakt bitte die unterschiedlichen Email-Adressen.

stressfaktor@squat.net
nur Internet

papier@squat.net
nur Papier

termine@squat.net
beide