Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

November 2017
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Dezember 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

16 Termine

Fr, 22. September 2017

19:00
Jugendklub Linse, Parkaue 25: Konzert

Hardcore mit "The Fog" (Berlin), "Scythe" (Poznan), "Domain" (Mannheim), "Spirit Crusher" (Süddeutschland).

Musik
19:00
Schokoladen: Konzert

"Ugly Hurons" (Punk Rock, Ska, Brutaloschlager aus Hermsdorf) und "Candy and the Strippes" (Pop Punk aus Berlin)

Musik
19:30
FAU-Lokal: Film

"Im Inneren Kreis", anschließend Diskussion mit den Regisseur_innen.
Der Film thematisiert die politischen und persönlichen Folgen staatlicher Überwachung und Bespitzelung von linken Zusammenhängen an konkreten Vorfällen in Hamburg und Heidelberg. Nach der Filmvorführung wollen wir gemeinsam mit den Regisseur_innen Claudia Morar und Hannes Obens diskutieren. Dabei ist es für uns als  FAU auch wichtig, nicht in Spitzelangst zu verfallen, denn auch das wäre im Sinne der Repressionsorgane.
Eintritt: Spende.

Diskussion/VortragFilm
20:00
Schwarze Risse: Lesung

"Begrabt mein Herz am Heinrichplatz"
Am 12.12.1980 explodierte die Wut in Kreuzberg. Nachdem die Bullen ein besetztes Haus geräumt hatten, gingen überall im alten K 36 Scheiben zu Bruch, Barrikaden wurden errichtet und die Bullen angegriffen. Obwohl eine Alarmhundertschaft nach der anderen ins Viertel eilte, zogen sich die Auseinandersetzungen bis tief in die Nacht. Dies war die "Geburtsstunde" der Berliner Besetzerbewegung. In den Hochzeiten waren über 150 Häuser besetzt, Tausende gingen auf die Straße, der Kurfürstendamm wurde zerlegt und die Berliner Morgenpost fragte, ob es nicht notwendig sei, die Alliierten gegen die "aufständische" Bewegung einzusetzen.
"Begrabt mein Herz am Heinrichplatz" ist ein Versuch in Romanfragmenten, die Stimmung dieser Tage einzufangen. Das Werk begleitet das, was als Besetzerbewegung anfing, über einen Zeitraum von 15 Jahren: Die Kämpfe gegen die AKWs, der nationalistische Taumel nach der Wiedervereinigung, die Pogrome von Hoyerswerda und Rostock-Lichtenhagen. Das Buch erhebt weder den Anspruch, alles Gewesene eins zu eins abzubilden, noch die Geschehnisse theoretisch einzuordnen. Viele mögen das alles anders erlebt haben, der eine oder die andere mag seine (verschüttenden) Erinnerungen im Buch wiederfinden. Und dies ist auch gut so, da es weder eine Zentralperspektive, noch einen Anspruch auf die eine Wirklichkeit gibt.

Lesung
20:00
Zielona Gora: Filmabend

"The Antifascists" (Doku, 2017, 75 min., OmU). Mit Küfa, danach Solitresen.
Ein Krieg niedriger Intensität wird auf den Straßen Europas gekämpft und das Ziel ist der Faschismus. In dieser Doku über die Antifaschisten in Grichenland und Schweden, treffen wir auf Schlüsselfiguren, die ihre Sicht auf ihre radikale Politik erklären, aber sich auch über das Niveau ihrer eigenen Gewalt und Militanz auseinandersetzen.
Infos

Kneipe/CaféFilmEssen
20:00
Villa Kuriosum: Female Performance Night

Unumgänglich! Kurios! Politisch! Die Villa präsentiert drei sehr unterschiedliche Kreationen weiblicher Performancekunst. Bei gutem Wetter draußen und drinnen und wie immer mit musikalischer Untermalung und leckeren Drinks. Um 20.00 Uhr geht es los.
ZooiD presents: "flügeL-Los" (20 Min.)
La Félure präaentiert: Prosexus (aus Frankreich; 30 Min.)
Die Vögel – Ein Schattentheaterspiel (30 Min.)
Eintritt: Spende.

20:00
B5355: Konzert

Bar evening at Brauni with a nice concert. Bands will be: "The last Post-man" and maybe others. "The Last Post-man" is an art rock indie band from Syria, that started in Istanbul and now based in Berlin. Solimoney will we for a precariously health situation. Eintritt: Spende.

Musik
21:00
Kastanienkeller: Konzert

"Krypts" (High End Death, Doom from Finnland), "Jupiterian" (Funeral Doom from Sau Paulo)

Musik
21:00
Wagendorf Wuhlheide: Refugee HipHop Solikonzert

An diesem Freitag wollen wir wieder einmal für Projekte der Flüchtlingshilfe ein fettes HipHop-Solikonzert veranstalten. Eintritt ist ab 21.00 Uhr, Konzertbeginn ab ca. 22.00 Uhr mit: "Tapete" (HipHop aus Berlin), "Pöbel MC" (Rap, HipHop aus Berlin) und "Deine Mafa" (HipHop aus Leipzig). Dazu wird es leckere Solidrinks/Cocktails, vegane Küfa, Graffitiwalls (bringt Dosen mit...), Chilloutlounge, nen Kicker und ne Feuertonne geben. Im Anschluss an das Konzi DJs bis open end. Eintritt: Spende.

MusikParty
21:00
Rauchhaus: Disharmonic Fragments 3

5-7 live gigs with experimental soundscapes (drone, noise, industrial) from CZ & SK: Black Highway (CZ), Seismic Wave Factory (CZ), Jacques Kustod (SK), The Blackwood Incident (SK), Makkatu (SK) + maybe more. Eintritt: Spende.

Musik
21:00
X-B-Liebig: Konzert

4' 33" Sessions on Cardew's Treatise an Experimental Electronic Free-Improvisation Graphic Score Performance with Tina Mariane Krogh Madsen, Kasia Justka, Marie Takahashi featuring Lorena Izquierdo Aparicio, Ricardo Talaia aka Cosmic Pulses. No discrimination allowed. Eintritt: Spende.

Musik
21:00
Raumerweiterungshalle, Markgrafendamm 24 (am Ostkreuz): Soliparty

Soliparty for refugee support. Come and have delicious snacks and drinks, chat at the campfire, enjoy the show and dance for costs for refugee support. Bring your friends.
Acts: Esels Alptraum (Anticapitalist Yodel Show), Sura Yako (Live Rap), Titus (Techno + Pop), La Kritzia (Female Reggaeton, Hip Hop), Miau Sayonara (Trap, Bass) ...among others. 21h doors open; 21.30 show begins. Eintritt: Spende.

Party
21:00
Abstand: Soli-Konzert

Wir wollen uns von einem guten Freund gebührend verabschieden und noch etwas Geld für die Beerdigungskosten sammeln.
Mit: "Grog Grogsen" (Liedermacher aus Berlin), "Project (ADK)" (Punk aus Forst), "Aktiv/Passiv" (HipHop aus Forst). Und es gibt 'ne leckere Soli-Bowle. Lasst bitte eure Hunde zuhause. Eintritt: Spende 3-5€.

Musik
21:00
Wagenplatz Schwarzer Kanal: Winter is coming Soliparty

We are gonna have our last party outdoors. Come dance with us! All the money is going to 4 different persons and will help to finance their lawyer costs for the right to stay, charges against police violence, against forced eviction and for baby's supplies, support and care. There is gonna be Camaroonian food and many drinks (with and without alcohol) to warm you up.
21:00: open doors + food
21:30: Kakaokatzê (90s, 00s, R&B), Indigo Rayne (Afrodisiac Beats), kos_mic q'andi (cosmic pop, r&b, hip-hop, queerooni & middle-eastern smash hits), Dúo Maravilla (Reggaeton, Cumbia, Salsa), Batuque low-fi (funk, soul, reggae, jazz, brazilian music, hip hop and afrobeat 100% vinyl).
Eintritt: Spende.

Party
21:30
Supamolly: Konzert

"Shambuh" (Gospel Noir) und "Steeve Lemercier" (Calypso Pop, Electronics, Sea Shantys or Serenades). Anschliessend DJ.

MusikParty
22:00
Schreina47: Soliparty

Janz.Weit.Draussen Tanz: Gerade noch fand im August das erste antifaschistische JanzWeitDraussen-JWD Camp im brandenburgischen Cottbus statt, stehen die Planungen für das nächste Jahr schon längst in den Startlöchern. Damit das Camp auch wieder ein wunderbares Event für Klein und Groß wird, bittet die JWD-Crew zum Tanz. Also, putzt eure Ausgehschühchen, macht euch schick, für den schmalen Geldbeutel und einen guten Zweck. Et jibt och Mukke von: Schnöselpöbel (Trash, Pop, Disco, Hits), Bonny Techno (Katzenjammer Kids, Feminist Großraumdisko) und Autonome Beautyfarm (Female Popcore-Punkmob).

Party