Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 31






alle anzeigen

September 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Oktober 2017
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

6 Termine

Sa, 07. Oktober 2017

15:00
Gustav Landauer Initiative: Stadtführung: Anarchismus im Scheunenviertel bis 1933

Treffpunkt: Vor dem Haupteingang der Volksbühne ( U-Bhf. Rosa-Luxemburg-Platz)  - Eine Veranstaltung der Gustav Landauer DenkmalinitiativeWo sich heute Touristenmassen bewegen, befand sich einst ein berühmt-berüchtigtes Armenviertel, in dem nicht nur jüdische Progromflüchtlinge aus Rußland Zuflucht suchten, sondern auch zahlreiche anarchistische Treffpunkte und Veranstaltungsorte bestanden. Hier wohnte August Reinsdorf bei seinem Berliner Aufenthalt, hier diskutierten später Emma Goldman und Rudolf Rocker über die Entwicklung in der Sowjetunion, hier traf sich auch der syndikalistische Frauenbund  und lieferte sich Erich Mühsam lebhafte Kontroversen mit Nationalsozialisten. Zu den bleibenden kulturellen Leistungen gehört vor allem die Gründung der Volksbühne, deren Entwicklung wesentlich von Anarchisten, insbesondere Gustav Landauer entscheidend mitbegeprägt wurde.
Stadtführung von 15:00 bis 17:00 - Beitrag: Spende
Diskussion/Vortragguided tour
19:00
Baiz: 30 Jahre Kirche von Unten

Wir wollen dies gerne mal nicht in der KvU feiern, sondern in der Baiz. Wir zeigen Euch: Film-Schnipsel aus der KvU Geschichte; Erzähl-Runde (ihr könnt uns janz viele Fragen stellen); wir lesen Euch etwas aus der KvU-Geschichte vor. Ihr könnt an diesen Abend KvU-Bücher, CDs, DVDs, T-Shirts und Karten für das Konzert am 14.10. in der Zionskirche erwerben.

20:00
Køpi: Konzert im AGH

24 Jahre Radau im AGH since 1993 we let make ´em noise in our AGH  "Mr Marcaille" (One-man spiting MetalPunk, Lille, F) - "Destruye Huye Krea (DHK)" (PunkRock, Lima, Peru) - "Gravesite" (DeathMetal, Bologna, schItaly) - "Messerschiesserei" (D-BeatPunkHC, L.E., D)
MusikHC Punk Konzert
20:00
Lichtblick: DVD-Release

"Memoria Viva"
DVD-Release mit Gästen, Wein, Tapas und der ein oder anderen Überraschung. Der Film: Die spanische Confederación Nacional del Trabajo, die CNT, ist eine legendäre Gewerkschaft. Während des Spanischen Bürgerkriegs war sie die Speerspitze gegen den faschistischen Putsch General Francos und gleichzeitig der Motor einer Sozialen Revolution, die zumindest für kurze Zeit zeigte, dass eine menschliche Gesellschaft möglich ist. Bereits in den Jahren zuvor erkämpfte sie Rechte, die in Zeiten des Neoliberalismus wieder utopisch scheinen. Und trotz Niederlage und Repression gibt es sie immer noch. Eine Reise in die Utopie derjenigen, die eine neue Welt in ihren Herzen tragen.
Eintritt: 6,50 / 5,50 €.

Film
20:30
Bödiker 9: Soli Wine Night + Italo Disco

Italo Disco - The greatest hits from Raffaella Carra to Gianni Drudi. Come by and enjoy delicious wine to support our soliroom. (Enter the backyard and ring the bell)

Kneipe/CaféParty
21:30
Kastanienkeller: Konzert

"Generacion Suicida" (KDB-Punk aus L.A.), "Gewaltbereit" (Punk aus Leipzig) und "Szrama" (Hardcore Punk aus Berlin)

Musik