Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 31






alle anzeigen

Oktober 2017
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

November 2017
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

2 Termine

Mo, 06. November 2017

20:00
NGBK, Oranienstr. 25: Vortrag + Diskussion

Ein Abend in Berlin mit Vorträgen von Achim Szepanski und Anna Newspeak zum Thema Bedingungsloser Grundbesitz und Derivatekommunismus.
Mit "bedingungslosem Grundbesitz" und "Derivatekommunismus" kündigen sich zwei ganz neue und ganz andere Visionen der radikalen Linken an. Dabei sind sowohl bedingungsloser Grundbesitz als auch Derivatekommunismus Auskopplungen aus anderen Kontexten der beiden Autor*innen. Während der bedingungslose Grundbesitz eines der Herzstücke der sogenannten FORS-Simulation, einer Art Projekt zur feindlichen Übernahme der bestehenden Welt in ein paralleles Disversum (lies: ein negatives "Multiversum"), skizziert, ploppt der Derivatekommunismus aus dem Vorhaben heraus, endlich eine umfassende Analyse des zeitgenössischen Kapitalismus aus einer veränderten marxistischen Tradition ("Nonmarxismus") heraus abzuliefern, die die "Finanzsphäre" nicht als parasitären, abtrennbaren und zu vernachlässigenden Zusatz, sondern als Nervensystem weltwirtschaftlicher Bewegungen anerkennt.
Jeweils anschließend Diskussion. Eintritt: Spende. Infos

Diskussion/Vortrag
20:00
Buchladen zur schwankenden Weltkugel: Lesung + Diskussion

"Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß". Lesung und Diskussion mit Manja Präkels.

Lesung