Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Dezember 2017
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Januar 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

8 Termine

Mo, 27. November 2017

16:00
New Yorck im Bethanien: Antikriegscafé

Kaffee trinken, Kekse essen, sich über Krieg und Militarisierung austauschen. Diesmal Thema: "Oktoberrevolution 1917".

Kneipe/Café
16:00
Bahnhof Südkreuz: Aktionstag

Aktionstag gegen den "Verunsicherungsbahnhof" Südkreuz
Seit dem 1. August läuft im Berliner Bahnhof Südkreuz ein Pilotprojekt zur automatisierten Gesichtserkennung. Versprochen wird mehr Sicherheit, aber ob diese wirklich durch den Einsatz moderner Technologien erzeugt werden kann, oder dies wieder nur eine Symptom Behandlung gesellschaftlicher Probleme ist, bleibt bisher undiskutiert. Dies soll sich ändern und die breite Facette der Kritik an Überwachung und ihrer schädlichen Auswirkung auf eine freiheitliche Gesellschaft Einzug in den Diskurs finden. Dazu lädt das Aktionsbündnis Endstation gemeinsam mit anderen Gruppen zum Aktionstag ein. Ort: S-Bhf. Südkreuz (Westhalle).

Aktion/Protest/Camp
19:00
Schokoladen: Konzert

"Black Magic Tree" (Rock) und "Renè Suns" (Blues Rock, Hard Rock)

Musik
19:00
Drugstore: Öffentliches Plenum VB6112

Vernetzungs- und Orgaplenum für alle Gruppen und Einzelpersonen, die Interesse haben.

Treffen
19:30
Mehringhof: Vortrag + Diskussion

"Wer verdient warum wie viel? Gegen das moralische Rechten um Einkommensunterschiede."
Wir können die Debatten über die (Un-)Gerechigkeit von Einkommen und ihren Unterschieden nicht ausstehen. Können wir dazu eine Alternative bieten? Ja! Erstens die abschließende Kritik des Vorurteils, letztlich müsse doch irgendwie zu haben und zu finden sein, was keine praktische Erfahrung jemals bestätigt oder belegt hat: eine echte, logisch und moralisch nachvollziehbare Entsprechung von individueller Tätigkeit und Bezahlung. Und zweitens ein paar Hinweise darauf, für welche Dienste woran die Figuren in der Marktwirtschaft – vom Minilöhner bis zum Manager – ihre Kohle tatsächlich kriegen. www.kk-gruppe.net

Diskussion/Vortrag
20:00
Kadterschmiede: Kiezküfa + Anti-(CG)-entrifizierungs-Vernetzungstreffen

Die Aktionsgruppe Rigaer 71-73 lädt zum Essen und vernetzen ein. Wir nutzen gern die Kadterschmiede, um im nachbarschaflichen Austausch gegen Polizeigewalt und Aufwertungswahnsinn den Playern aus Politik, Wirtschaft und deren Machtstrukturen die Stirn zu bieten, Pläne zu schmieden und uns bestenfalls stadtteilübergreifend über Strategien zu verständigen, wie z.B. Druck ausgeübt werden kann auf den Hauptakteur, die CG Gruppe, mit ihren Luxusbauten hier im Kiez  wie an vielen Orten in Berlin. Nachdem die CG Gruppe an die Börse gegangen ist, sind sie nun noch druckempfindlicher... Unser Angebot ist informell, gern an der Theke, bietet grundsätzlich Raum für Diskussion, Begegnung, Vernetzung, Austausch, Koordination.
Das Aktionsgruppentreffen ist regelmäßig dienstags, nach dem 19-Uhr-Scheppern am Bauzaun Rigaer/Ecke Samariterstraße, zunächst vorm Infoladen, Liebigstr. 34. Ab 20 Uhr drinnen oder anderswo.
Da das einmalige wöchentliche Treffen kaum ausreicht, um sich gut auszutauschen und die nächsten anstehenden Aktionen zu besprechen, wollen wir nach dem Essen, ab ca. 21 Uhr den Raum und die Zeit genau dazu nutzen. Es sind natürlich alle eingeladen sich zu beteiligen.
Wir freuen uns, unsere unmittelbaren und entfernteren Nachbar*innen zu sehen, die bereit sind aufzustehen, sich zu wehren, kreativ werden zu wollen im unmittelbaren und direkten Kampf gegen Gentrifizierung und Kapitalismuswahn! nordkiezlebt.noblogs.org

EssenTreffen
21:00
Køpi: Videokino Peliculoso

"Peliculoso Fright Night: Hausu" J 1977, 87 min, R.: Chiho Katsura, Nobuhiko Obayashi, D.: Yoko Minamida, Kimiko Ikegami
Eine 16jährige besucht mit Schulfreundinnen das Landhaus ihrer Tante. Die allerdings entpuppt sich dann als menschenfressender Dämon... Effektvoll abgedrehter 70er-Jahre-Horror. Eine Spielerei mit allen möglichen Filmgenres (vom Horror bis hin zur Komödie), eine Mischung aus Surrealismus, Märchen, Grusel, Traum, Drogentrip.
FilmPeliculoso
21:30
Sama-Café: Film Club

"Super-Hypochonder"
Film