Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Juli 2018
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

August 2018
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

8 Termine

Fr, 12. Januar 2018

18:00
New Yorck im Bethanien: Stop Deportation Café

Germany is escalating their deportation efforts. Are you directly affected by threats of deportation or want to support the anti-deportation struggle? Let's eat and talk together.

Kneipe/CaféEssen
19:00
FAU-Lokal: Lesung

"Verdrängt in Berlin!" – Die WG in der Dubliner Straße 8 im Kampf gegen ihre Zwangsräumung.
In "Verdrängt in Berlin!" (VIB) geht es um den erbarmungslosen Kampf des Verdrängungsregimes aus Briefkastenfirmen, Hausverwaltungen, Rechtsanwaltskanzleien und Gerichten gegen eine Vierer-WG, die seit Jahren tapfer Widerstand leistet. VIB ist eine Geschichte voller Absurditäten aber auch voller Solidarität und witziger Protestaktionen. Das Besondere daran ist: Sie ist nicht nur wahr sondern auch interaktiv und der Ausgang ist völlig offen! Gelesen wird mit verteilten Rollen und der Richter ist als Originalstimme angefragt. Hier könnt ihr die Hauptdarsteller*innen, die bisher zehn Kündigungen und zwei Verurteilungen zur Zwangsräumung getrotzt haben, live erleben. Wer wird am Ende gewinnen – Die Immobilienmafia mit riesigen Profiten oder die WG mit der Erhaltung ihrer Wohnung?

Lesung
19:00
Schokoladen: Konzert

"Wood In Di Fire" (Groovy Jazzy Reggae)

Musik
19:00
f.a.q.: Mad Tresen

Da sein dürfen, irgendwie, so oder so. mit und ohne Kraft, mit und ohne Angst. Mit Verletzlichkeit und Wut, mit großen Ideen und jede Menge Unsicherheit. Und biertrinkend, saftschlürfend, quatschend, kichernd, schweigend. Allein_Zusammen. Ein Raum dafür, wie könnte der geschaffen werden? Überübermorgen Weltrevolution, heute erstmal ein Tresen für ver_rückte Bewegungen! Seit dem 1. August 2014.
Wir wollen einen Ort schaffen möglichst frei von Angst irgendwie komisch oder falsch zu sein. Für alle, die psychiatrieerfahren, krisenhaft, queer, gestört*, seltsam, traumatisiert*, wunderlich, sozial isoliert, depressiv*, manisch*, waren oder sind, gemacht werden oder sich fühlen, nicht mehr oder viel öfter sein wollen.
Die Gestaltung des Tresens ist offen. Je mehr wir sind, desto besser. Der Tresen soll vor allem Gelegenheit geben, sich mit eigenen Ideen und Wünschen einzubringen. [...]

Kneipe/Café
20:00
Linie 206: Solikonzert

Soli für Adopt A Revolution. "Jonny Kurt & Henkey Burnout" (Surf-Country-Snottypunk) spielen. Informiert euch und lasst die Kröten springen!

Musik
20:00
Zielona Gora: Solitresen für Gefangene

Die Soligruppe für Gefangene macht einmal im Monat ihren Tresen um Gefangene in Knästen zu unterstützen. Es wird leckeres Essen geben.

Kneipe/Café
20:30
Bunte Kuh: Konzert

Geburtstagskonzert und Solikonzert für Fußballfans gegen Homophobie. Bands (Punk, Ska): "Skamarley", "Frei Schnauze".

Musik
21:30
Supamolly: Konzert

"The Wynstrument & Giotto" (Braintheft/BBE). DJs: Saiman (Impulse, Tief Frequenz Festival), Dubfish aka Zittaaal/Barthez (Braintheft, Bassfuck)

MusikParty