Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Oktober 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

November 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

13 Termine

Sa, 07. April 2018

15:00
Kalabalik: Anti-google-Café face2face

Jeden 2. und 4. Samstag im Monat

Das Café face2face ist ein Bezugspunkt für einen informellen und selbstorganisierten Kampf gegen den Google-Campus in der Ohlauer Straße in Kreuzberg. Es bietet Raum für Begegnung, Austausch, Information, Diskussion und Koordination. Um gemeinsam gegen die Eröffnung des Google-Campus in Kreuzberg zu kämpfen, ohne den Apell an Politik, ohne mit der Herrschaft zu verhandeln, sondern kreativ und direkt.
Kneipe/CaféDiskussion/Vortrag
18:00
Schreina47: Offenes Antifa Treffen

Das Offene Antifa Treffen ist ein selbstorganisiertes, offenes Treffen für Menschen, die sich für linke Themen interessieren und sich dahingehend informieren, austauschen und/oder engagieren wollen. Wir reden über aktuelle politische Ereignisse und Themen. Außerdem bereiten wir Veranstaltungen und Aktionen vor. Zum Beispiel waren/sind die AfD, anstehende Naziaufmärsche und die Vernetzung untereinander regelmäßige Themen. Wenn du Anschluss suchst, dich vernetzen möchtest oder antifaschistisch aktiv werden willst, komm vorbei. Die geplanten Themen des Treffens sind der anstehende 1. Mai in Kreuzberg, die AfD in Berlin und Möglichkeiten für Soli und Werbung für das OAT.

Treffen
19:00
Zielona Góra: Soli-Abend

"Repression hat Tradition. Widerstand auch!"
Das Bündnis "Fight & Remember" lädt zum Soli-Abend. Trotz und gerade wegen der Repression auf der diesjährigen Liebknecht-Luxemburg-Gedenkdemonstration und den fortwährenden Attacken auf Antifaschist*innen und Internationalist*innen, wächst unsere Solidarität. Angesichts der Festnahmen und Kriminalisierungen durch die Polizei, möchten wir Solidarität gemeinsam leben.
Ab 19.00 Uhr laden wir zum Buffet (bring & share), leckeren Getränken und kurdischer Live-Musik.
Ab 22.00 Uhr geht es weiter mit North Korean Rude Boys feat. DJ Hölzi (Ska, Reggae, Rocksteady), DJ Addicted (Punkrock) und Turn Table Tölpelz (Punk & Trash).
Weitere Infos

Kneipe/CaféParty
19:30
Café Köpenick: OBOA-Soliparty

Soli fürs Oder-Bruch-Open-Air. So bunt wie das OBOA selbst, HipHop bis Elektro, live und DJ, Cocktails und Quiche, und vor allem viel Spaß. Eintritt: 3+ €.

Party
21:00
Rote Insel: Konzert

"Ancient Emblem" (Blakenedcrust aus Berlin/Baskenland), "Subverse" (Anarchopunx aus Berlin), "Delusive Utopia" (Metalcrust aus Berlin)
Musik
21:00
K19 Café: Soli-Party

Fiesta Antiracista – Soli-Party gegen Abschiebungen und für Bleiberecht.
Mit den DJs: Bony Selector, Hanibal Selector und Lucha Amada (Cumbia, Mestizo, Reggae, Latin-Ska, Salsamuffin, Patchanka, Hip Hop, Dub, Drum'n'Bass).

Party
21:00
KvU: Konzert

"Pornscars" (Murder Garage Punk Rock aus Berlin), "WHAT - With Highheels AgainsT" (3/4 Girl Punk aus Bernau) und "The Tapers" (Garage Rock aus Berlin)

Musik
21:00
Syndikat: FAU-Soli-Party

Seit 2016 gibt es einen Arbeitskonflikt im Kreuzberger Club SO36. Die Geschäftsleitung hatte mehrere Kündigungen durchgedrückt, u.a. gegen die Betriebsgruppe. Daraufhin kündigten mehrere Kolleg*innen in dem angeblich linken Betrieb. Einer wehrte sich im Februar 2017 erfolgreich vor Gericht gegen den Rauswurf. Trotzdem verwehrt ihm der Club bis heute die tatsächliche Beschäftigung. Aufgrund der kompromisslosen Haltung des SO36 enstehen weitere Kosten. Daher die Soli-Party – weitere Infos unter: berlin.fau.org/so36
Eintritt gegen Spende - Cocktails von erfahrenen Solist*innen .
DJ*anes: Beat Barbi & Mister Knister, Kunstflieger Franz Strambach & more t.b.a.

Party
21:00
Schreina47: AntiFabrik - Kneipenquiz

Im Rahmen der all-samstäglichen AntiFabrik veranstalten wir ein Kneipenquiz. Kommt vorbei und messt euch mit unseren Fragen.

Kneipe/CaféQuiz
21:00
Potse: Konzert + Party

Es spielen nach gefühlt ewigen Zeiten bei uns mal wieder: "Der Endgegner" und "Kill your Kitty". Danach wird noch Trash aufgelegt von: A&V  Soundsystem. Wie immer Eintritt frei und lasst eure Tiere zu Hause.

MusikParty
21:30
Supamolly: Konzert

"Ottone Pesante" (Heavy Brass Metal). Anschliessend DJ.

MusikParty
22:00
Abstand: Konzert

"Healer of Bastards" (Punk aus Burmingham/UK) und "Killbite" (Crustpunk aus Bremen)

Musik
23:00
Tommy-Weisbecker-Haus: Party

Flowers Of Romance mit DJ Terrorwave (Synth, Minimal Wave, Electronic, Postpunk)

Party