Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Mai 2018
M D M D F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

Juni 2018
M D M D F S S
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

6 Termine

Do, 24. Mai 2018

18:00
Zielona Gora: Politisches Café

Film: "Stalin hat uns das Herz gebrochen"
Der Film erzählt zunächst von der Hoffnung, die jüdische Kommunist¯innen mit der jungen DDR verbanden und zeigt schließlich die Trauer und die großen Enttäuschung, die für sie das Erleben der stalinistischen Säuberungen mit sich brachte...
Kneipe/CaféFilm
19:00
K19 Café: Konzert

Live in the Basement: 
"Limp Blitzkrieg" (D-Beat styled Punk// Warsaw / Poland) - "Crevasse" (Powerviolence// Nijmegen / Netherlands)  
Musik
19:00
Schokoladen: Konzert

"La kapelle" (Seemannslieder aus Leipzig/Berlin) presented by Punkfilmfest Berlin Booking
Musik
19:00
Plattenkosmos: Buchvorstellung

Die Frauen der Lagergemeinschaften Ravensbrück Buchvorstellung "Überlebende als Akteurinnen. Die Frauen der Lagergemeinschaften Ravensbrück" (2017)
Henning Fischer (Autor) im Gespräch mit „Dr. Bärbel Schindler-Saefkow“ (Internationales Ravensbrück-Komitee)
Das Buch beschreibt die Lebensgeschichten einer Gruppe von kommunistischen Überlebenden des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück bei Berlin und ihrer sozialen und politischen Verbände, der Lagergemeinschaften, in BRD und DDR von 1945 bis 1989.
Veranstaltet von Aktiv in Lichtenberg e.V. und der Berliner VVN-BdA e.V.
Diskussion/Vortrag
20:00
Aquarium: Diskussion: "Bullen raus aus unseren Demos"

Diskussionsveranstaltung zur verschärften Repression gegen Versammlungen
Tatbeobachter*innen, anlassloses Filmen, Hooligan-Paragraf, Strafrechtsverschärfungen, Reform der Polizeigesetze – die Trends der Repressionsorgane stehen spätestens nach dem G20-Gipfel in Hamburg auf Sturm, nicht nur, aber vor allem gegen Demonstrationen.
Nach einem weiteren 1. Mai, der Antikriegs- und Rheinmetall-Protesten (8.5.) sowie einer Prise Chaostage gegen das Friedrichshainer Gefahrengebiet (10.-13.5.) wollen wir uns insbesondere an den Berliner Prügeleinheiten und ihren Späher*innen in unseren Reihen abarbeiten. Wir widmen uns u.a. den so genannten (zivilen) Tatbeobachter*innen. Diese laufen in szenetypischer Kleidung in unseren Demos mit, beobachten Aktionen und verfolgen “Zielpersonen” um Festnahmen vorzubereiten. Was aber machen wir mit dem Wissen, dass sie unter uns sind? Wie schützen wir uns und lassen uns nicht einschüchtern?
Diese Fragen werden wir erst auf dem Podium und dann mit euch diskutieren. Damit wollen wir die Debatte eröffnen, wie wir als Bewegung mit diesem sicherheitspolitischen Trend umgehen und wie wir uns ihm entgegenstellen können.
Die Veranstaltung soll auch den Raum schaffen um Infos und Initiativen zu vernetzen. Angriff ist die beste Verteidigung – für eine anti-autoritäre Formierung und ein rebellisches 2018!
Eine Veranstaltung im Rahmen der Berliner Antirepressionsplattform von den Gruppen: „*andere Zustände ermöglichen“ - „Antifa Friedrichshain“„Arbeitskreis kritische Jurist*innen“ (der HU Berlin) - „JustizWatch“ „Risse im Asphalt“.
Diskussion/Vortrag
21:00
Køpi: Videokino Peliculoso

"Westworld" USA 1973, 86 min, R.: Michael Crichton, D.: James brolin, Richard Benjamin, Yul BrynnerIm Vergnügungspark der Zukunft stehen den Touristen Roboter zur Verfügung. Eines Tages allerdings gerät der künstliche Revolverheld der Westernstadt außer Kontrolle...
FilmPeliculoso