Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

September 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Oktober 2018
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

17 Termine

Sa, 26. Mai 2018

12:00
: Demonstration

Aktionstag am 26. Mai:
Das ganze startet mit der Demonstration "Neue Rechte Versenken!" und geht dann fließend in das Stören, Blockieren und Verhindern des Naziaufmarsch am Bahnhof Zoo über.
Wir werden am Hohenzollernplatz starten und gucken uns auf der Route zwei wichtige Punkte der Neuen Rechten an. Erst das Gebäude in dem der Verlag der neurechten Zeitung "Junge Freiheit" sein Büro hat, dann tragen wir unseren Protest über den Ku'damm und schließlich zur Bibliothek des Konservatismus, einen der wichtigsten Knotenpunkte der Neuen Rechten in Berlin.
Von dort aus sind es nur wenige Meter zum Hardenbergplatz am Bahnhof Zoo, an dem um 14 Uhr der Neonazi Aufmarsch beginnen wird. Wir werden während der gesamten Demo diese Versammlung beobachten und über Neuigkeiten der Nazis informieren.
12 Uhr - Demonstration - U Hohenzollernplatz
Anschließend Naziaufmarsch am Zoo blockieren!

Mehr Infos zur Demo und Kampagne der Black Pond Antifa.
Aktion/Protest/CampProtest. Aktion
15:00
Kalabalik: Anti-Google Cafe Face2Face

Das Café face2face ist ein Bezugspunkt für einen informellen und selbstorganisierten Kampf gegen den Google Campus in der Ohlauer Straße in Kreuzberg. Es bietet Raum für Begegnung, Austausch, Information, Diskussion und Koordination, um gemeinsam einen Kampf gegen die Eröffnung des Google-Campus in Kreuzberg zu führen.
Ohne den Appell an Politik, ohne mit der Herrschaft zu verhandeln, sondern ein kreativer und direkter Kampf.
Kneipe/Café
15:30
Bandito Rosso: Offenes Vernetzungstreffen Gegen Schulprivatisierung

Der Senat beschließt 50 Schulen in Berlin der Howoge (gmbh) zu übertragen. Da das Folgen nach sich ziehen kann wie: Außenwände mit Werbeplakaten bombardiert werden könnten oder die Räume, welche für Freizeitaktiviäten der Schüler bestimmt sind an andere Unternehmen vermietet werden könnten. Deshalb haben wir ein Großes Treffen für Schüler/Innen und jeder der Bock hat geplant. Kommt zahlreich. Bildet euch, bildet andere, bildet Schulprivatisierungsbarikaden!
Treffen
17:00
Villa Kuriosum: Circus Charivari's Kultur Park - Comfort Zone

Attraktionen, Shows und Mehr details auf circusbiennale.org 17:30 einzigartiger internationaler Flohzirkus „Zakapüs“ ( 15 min)
18:00 "Majah" - dunkelromantisches Rockexperiment
20:00 Gender und Akrobatik /Luftartistik Drag Shows
21:30 "Die Vögel" (Schattenspiel)
22.30 Lesung von Nora Natchkova (auf französisch)
Theater
18:00
L34 bar: QueerFeministSoli

PuffPowParty
We want to celebrate with you! Come and enjoy the finest entertainment with soli-tattoos, workshops (diy sextoys, circus, silk printing), bands & hot jams (hiphop & trap) and (of course) vegan food!
EssenMusikParty
18:00
KØPI: Art-show im Aquarium

SOLIDARITY CALLS EXHIBITION! No New Yogyakarta International Airport in Kulon Progo! Local Punks Visual Artists (Photography, illustration, painting, drawing...) exhibition with: "Doomsday Graphics", "Montecruz Photo", "Paranoidart", "Moppi", "Phi", "Romig" Info table for more info about the ongoing resistance in Kulon Progo, or please visit site. At 22:00, concert in Koma F!
Ausstellung
19:00
Regenbogenfabrik: Soliparty

Tortenheber-Soliparty für den guten linken Zweck
Soliparty fürs Reichenberger Kiezfest mit dabei: NEON PERROX (Avantgarde, Rock, Schlager) und  PLATTENSTREICH (WorldTechno mixed with Live-Electric-Violin) und natürlich  das unverwüstliche Tortenheber-DJ-Kollektiv.19h kleine Inforunde zum Kiezfest im Regenbogencafe. Sei dabei!
Diskussion/VortragMusikParty
20:00
Baiz: Konzert mit Christof Frölich

Unser Stammgast [und Nicht-GEMA-Mitglied] Christof Frölich stellt Euch heute neue Eigenkompositionen und Improvisationen am E-Piano vor - lasst Euch überraschen...!
Musik
20:00
K19 Café: Konzert

Space Parasites" (Thrash Metal/B),
About Shelter" (dark-hardcore / scrunge/B) & "KRISE" ( HC-Punk/B)
Doors 20 // Start 21
Musik
20:00
Zielona Góra: Konzert

Was heisst denn hier Postkolonialismus?!
Eine Interaktive Bilderausstellung in der die Betrachtenden ihre Gedanken in eigenen Bildern ausdrücken können.
Mit Werken von Flora „E. Bernhagen“ und „Marco Schaub“.
Finissage mit Lesung und Konzert von „Bert Kartesas“ (Liedermacher) und „Miksĉifona“ (Irish Folk, polit. Lieder, Improvisationen)
Kneipe/CaféMusik
21:00
Kastanienkeller: Konzert

Hysterese Post Spring Tour mit neuer Platte im Gepäck.
"Hysterese"  (Manche nennen es Post Punk. Manche Death Punk. Manche Pop Punk aus Mannheim/Stuttgart/Tübingen) - "Tanning Bats" (Surfy-Garage-Punk aus Berlin) + 3rd band tba
Musik
21:00
Potse: Konzert

Berlin Punkrock Night
„Pommes oder Pizza“ (Punk!), „Cruor Hilla“ (Punk!!), „Engagiert“ (Punk!!!);
Hunde und Hartalk bitte zuhause lassen. Nazis, Sexisten und andere Arschlöcher fliegen raus!
Musik
21:00
ZGK: Soliparty

Nach der Soliparty ist vor der Soliparty Vol.2
"Nach dem Strafbefehl ist vor der Soliparty" geht in die zweite Runde: Nach der Soliparty ist vor der Soliparty. Am 26.5. feiern wir gemeinsam im ZGK gegen Repression.
Live: Lady Lazy, Torkel T
DJ*anes:FemHoolz (Deutschrap/Trap), Wresker (Drum & Bass), ContraFetti Soundsystem (Happy Hardcore/90er Rave), Goldale (Techno), Namenlos(80er/Trash)
Musik
21:00
Abstand: Konzert

Punk-Sause Vol. 2 "Volxverätzung" (Bayern), "Kancer de Sida" (Spanien), "Crackmeier" (Hamburg)
Musik
21:00
Villa Kuriosum: Solikonzert und Party

Mal wieder Soli wegen Bullenscheiß. Es spielen "No Waves" (deine neue Lieblingsband), "die Tunnel" (Lieblingsband deines Vaters)" und "Frisur in Dur" (Deutschpunkcover, von niemandem die Lieblingsband). Danach wird noch aufgelegt.
Kneipe/CaféMusikParty
21:00
KØPI: Soliparty im Koma F

"Choral Hearse" (Progressive Doom / Berlin, Record release show) + "Mellow Death" (Post-Jazz-Doom duo / Berlin) + AfterParty mit Dj-ane-s Moppi+Lilly+Anna
Soliparty in support of comrades and farmers struggling in Kulon Progo (Yogyakarta, Indonesia), in resistance to the construction of an international aiport over their land.
More Infos
21:30
Supamolly: Konzert

„Elvis & Band“ anschl. Dj
Musik