Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Juli 2018
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

August 2018
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

11 Termine

So, 03. Juni 2018

10:00
Verschiede Orte, Neukölln, Berlin: Festival offenes Neukölln

Seit Mai 2016 haben extreme Rechte zahlreiche Angriffe auf Menschen verübt, die sich für ein vielfältiges Neukölln und gegen Rassismus und Ausgrenzung engagieren. Mit dem Festival ‚Offenes Neukölln‘ wollen wir den öffentlichen Raum zurückerobern und die wesentlichen Fragen wieder in den Vordergrund der Debatte stellen: Was ist eine gerechte Gesellschaft? Wie wollen wir zusammenleben?
zum Programm
Aktion/Protest/CampDiskussion/VortragMusik
11:30
Mehringhof: 16. linke Buchtage Berlin

Mehr als 30 Bücher linker und unabhängiger Verlage werden in Lesungen vorgestellt und diskutiert. Zusätzlich findet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Verlage im Rechtsruck“ statt, wobei es nicht nur um rechte Verlage gehen soll, sondern auch um die aktuellen Diskussionen dazu in linken Verlagen.
Die Ausstellung „Gerahmte Diskurse“ zeigt auch dieses Jahr Ausschnitte aus aktuellen Comics und Graphic Novels. In der Lese-Ecke für Kinder besteht die Möglichkeit, in der Vielfalter-Bücherkiste zu stöbern.
Infos und Programm
Buch-/Infoladen/BüchereiDiskussion/VortragAusstellung
13:00
ABqueer (Okerstr. 44): Queere Bastel-Aktion

DIY: Bunt und queer basteln gegen rechts - Wir basteln Patches, Postkarten, Aufkleber mit queeren und antirassistischen Messages. Komm einfach vorbei. Wir freuen uns auf dich! Bring gerne auch T-Shirts, Stoffbeutel und eigene (Patch)Designs mit. Wir werden aber auch Stoff, Farben, zahlreiche Motive und Schablonen stellen.  ABqueer.eV
Kurs/WorkshopTreffenArbeitsplatz/Selbermachen
15:00
Meuterei: Wir wollen doch nur spielen!

Es wird wieder gespielt - egal ob Brett-, Karten- oder Würfelspiele. Wir bringen wie immer stapelweise tolle Spiele mit. Ansonsten gibt es wie gehabt Knabbereien, Heiß- und Kaltgetränke.
15:00
Tempelhofer Feld, Neuköllner Seite, Haus 104: Konzert + Infoveranstaltung

Feldmusik 104 Auftakt - Die Veranstaltung ist ein Jour Fixe - jeden ersten Sonntagnachmittag des Monats auf dem Tempelhofer Feld: Musik, Kunst, Performance, Workshops und Stadtpolitik: Zwei Bands spielen, dann offene Jam Session, zwischendurch stellen stadtpolitische Initiativen ihre Arbeit vor. Lineup diesmal: "Die Ohrpiraten", "Sarabande", "Panturbia". Polit-Inis: Berlin Werbefrei, Bündnis für Gesunde Krankenhäuser, Gemeingut in Bürgerinnenhand, Bündnis Offenes Neukölln, Suppe&Mucke. Ihr wollt spielen? Kommt zum Jam! Ihr wollt auftreten? schreibt uns eine Mail // The event is a monthly jour fixe, each first sunday afternoon on the Tempelhofer Feld, for music, art, Performance, Workshops and political initiatives. Two bands are playing, then there is an open Jam Session, in between political initiatives are talking about their work. Do you want to play? Come and join the jam! Do you want to perform or play a gig? Send an email

Kurs/WorkshopDiskussion/VortragMusik
15:00
Villa Kuriosum: Villa Chilla Season 2

Der Villa Chilla eröffnet die Saison wie immer stilvoll mit Pool und selbstgemachten Fruchtshakes / -cocktails, handgeschnitzten Pommes und loungiger Atmosphäre. Dazu gibts lekka Kuchen von und für Kiralina
Kneipe/CaféParty
16:00
Baiz: Soli-Nähservice und Messerschleifen

Wir reparieren eure kaputten Klamotten für Soli (Kein Leder!)! - Schleiferei. Klingen aller Art: Küchen-, Outdoor-, Brotmesser (Wellenschliff) und Scheren. Werkzeug nach Begutachtung. Preis, je nach Zustand, zwischen 2 und 5 Euro pro Klinge.
Arbeitsplatz/Selbermachen
18:00
NGBK: Vortrag: Strafe ist Herrschaft

Rehzi Malzahn erörtert das Überwinden der Straflogik u. a. an Erfahrungen in Chiapas. In der Reihe "Häretische Kommunismen" der jour fixe initiative berlin.
Diskussion/Vortrag
19:00
Schokoladen: Karaoke

Karaoke-Nacht mit KJ Der Käpt’n.
Party
19:00
Regenbogenfabrik: RegenbogenKino Lesung mit Wolfgang Hien

"Die Arbeit des Körpers" versteht sich als transdisziplinärer Versuch, die Geschichte der industriellen Arbeit, erweitert um relevante Bereiche der Dienstleistungsarbeit, als philosophisch geleitete Körpergeschichte von der Moderne bis zur Postmoderne zu sehen. Es ist eine Geschichte des ArbeiterInnenschutzes, doch nicht im Sinne einer Institutionengeschichte, sondern im Sinne einer Alltagsgeschichte »von unten«. Der sogenannte Fortschritt hat viele Seiten. Wohlstand und Reichtum sind auf massenhaftem körperlich-leiblichem Verschleiß der arbeitenden Klassen gebaut. Dazu, die leibliche Ebene der proletarischen Existenz – Arbeitsleid, Schmerz, Erduldung, Wut und Revolte – zur Sprache zu bringen, will die vorliegende Studie einen Beitrag liefern. Spenden willkommen!
Lesung
20:00
Lunte: Infoveranstaltung

Das Quartiersmanagement (z.B. Schillerpromenade) war - zumindest im Weisekiez / jahrelang ein Feindbild für Gentrifizierungsgegner. Das QM läuft nächstes Jahr aus und spielt schon längst nicht mehr die Rolle wie noch vor Jahren.
Kneipe/CaféDiskussion/VortragTreffen