Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

Juli 2018
M D M D F S S
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

August 2018
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

9 Termine

Do, 07. Juni 2018

11:00
Villa Kuriosum: YOGILATES

Mischung zwischen Yoga und Pilates. Dehnung, Geschmeidigkeit, Balance und Muskeltraining .
Bitte Sportkleidung und eine Matte/bzw Decke mitbringen
gegen Spende - jeden Donenrstag um 11Uhr
Kurs/Workshop
18:30
Jockel Biergarten: Konzert

"Margot Palomino" (Folklore und Protestmusik aus Südamerika)
Eingerahmt von zwei Beiträgen zur geschichtlichen und politischen Einbettung des musikalisch-politischen Schaffens von Palomino, freuen wir uns auf einen Liederabend samt traditionellem Tanz. Peruanische Empanadas werden für das kulinarische Wohl sorgen.
Die Veranstaltung wird auf Spanisch mit Deutscher Übersetzung stattfinden.
Diskussion/VortragEssenMusik
19:00
Schokoladen: Konzert

"Beat Degeneration" (Indie Rock) + "Strand Child".
Musik
20:00
Baiz: The Pirate Bay

The Pirate Bay Away From Keyboard ist ein Dokumentarfilm von Simon Klose. Er handelt von dem Gerichtsprozess gegen die drei Gründer von The Pirate Bay. The Pirate Bay' entstand 2004 und entwickelte sich schnell zur weltgrößten Internet-Tauschbörse. Seit 2006 stehen die Verantwortlichen immer wieder vor Gericht. Vor allem die US-Musik-, Film- und Videoindustrie baute politischen Druck gegen Schweden auf, drohte mit Handelssanktionen und verlangte, die Verantwortlichen wegen Urheberrechtsverletzungen zu verurteilen.
Film
20:00
B-Lage: (queer)feministischer BDSM-Stammtisch

Dies ist keine Spielparty, es gibt keinen Dresscode, komm gerne in Alltagsklamotten. No Gods, No Masters ;) , No Assholes.
Beratung/Hilfe/SprechstundeKneipe/CaféKurs/WorkshopTreffen
20:00
Zielona Gora: Samahuset im Exil: Kinoabend

Persona (1966), Ingmar Bergman
"Die unerfahrene und idealistische Krankenschwester Alma nimmt sich der Pflege der Schauspielerin Elisabeth Vogler an, die zwar körperlich völlig gesund ist, aber das Sprechen komplett verweigert. Auch Alma scheint nicht zunächst nicht zu ihr durchzudringen. Isoliert auf einer Faröer Insel gesteht Alma der Schauspielerin nach und nach all ihre Geheimnisse und Bedürfnisse."
Anschließende Diskussionsrunde + free Kicker
Kneipe/CaféDiskussion/VortragFilm
20:00
Tommy-Weisbecker-Haus: Akkustik Punk Konzert

Konzert mit: Lost Love und Cruor Hilla
Musik
21:00
KØPI: Videokino Peliculoso

"Das Lächeln einer Sommernacht" SW 1955, 104 min, R.: Ingmar Bergman, D.: Gunnar Björnstrand, Harriet Anderson, Eva DahlbeckDie Sonne steht fast im Zenit und auch wir wenden uns nun der schönsten Nebensache der Welt zu. "Das Lächeln einer Sommernacht", eine Hommage an Shakespeares (Sommernachtstraum), handelt von vier Männern und vier  Frauen, die nach dem Liebesglück streben. Ingmar Bergman soll im Vorfeld an einer schweren depressiven Verstimmung gelitten haben. Glücklicherweise hat er sich dabei keine Kugel durch den Kopf gejagt, sondern stattdessen diese beschwingte Komödie gedreht, die dennoch mit einer gehörigen Portion Wermut versehen ist und all die existenziellen Fragen aufwirft, für deren Abhandlung er später weltberühmt wurde. (am 28.6. zeigen wir einenm seiner dunkleren Meisterwerke) Der Film bedeutete Bergmans Durchbruch auf der internationalen Bühne und wurde mit der goldenen Palme in Cannes bedacht.
FilmPeliculoso
21:00
Potse: Film: Bewegung 2. Juni / Punk tribute

Schöne Bankraube und ein Peter Diebstahl

Film von Mike Spike Froidl; keine Faschos; kein diskriminierendes Gehabe erwünscht

Film