Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 35






alle anzeigen

August 2018
M D M D F S S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

September 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

10 Termine

Mi, 04. Juli 2018

12:00
: Party

School´s Out Party
Sommer? Sonne? Bock auf Mucke? Zum letzten Schultag veranstalten wir ein OpenAir im Mauerpark, um mit euch 6 Wochen Freiheit zu zelebrieren! Außerdem wollen wir nochmals lautstark gegen Schulprivatisierung Wind machen und dem Senat zeigen was wir davon halten - nämlich gar nichts! Es werden verschiedenste Küstler_Innen auftreten, ob Rap, Techno oder 90' es wird für jeden was dabei sein. Zu dem wird es die Möglichkeit geben Fahnen mit Stencils zu besprühen. Zwischen durch werden wir euch natürlich noch erklären was der Senat überhaupt genau plant und was das für uns bedeudet. Kommt also zahlreich und bringt eure Freund_Innen mit. Feiert mit uns, denn schöne Protestformen muss man nutzen! Wir sagen: Ansage ans Kapital, verpisst euch aus dem Klassensaal! (selbe Party wie "Schools Out Rave", aber Ort hat sich geändert)
Aktion/Protest/CampMusikParty
13:00
: Kundgebung: Solidarität mit Gülaferit

Diesmal wollten wir zum Sitz des regierenden Bürgermeisters um für die Anliegen Gülaferit's zu kämpfen.
Aktion/Protest/Camp
15:00
: School´s Out Party

mit dabei: „Tag X“(Rock) - „Taxi nach Tegel“(Junk) - „Black Monstertruck“ (GHS-Core)
Wenn durchgefallen, dann ist der Eintritt frei!
Musik
17:00
: Workshop

Queer-feministischer Stricktreff
Miss Rottenmeiers queer-feministischer Stricktreff. Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat ab 17.00 Uhr für LesBiSchwulTrans+ Freund_innen. DIY-Workshop für Einsteiger_innen und Stitch'n Bitch. Alles, was Sie schon immer übers Stricken wissen wollten über die ersten Schritte des Selbermachens. Und/oder einfach gemütliches Stricken beim stilvollen Heissgetränk. Wenn möglich sollten Stricknadeln und Wolle mitgebracht werden. Für Einmaltäter_innen wird aber auch Material vorhanden sein.
Kurs/Workshop
19:00
: Infoveranstaltung

Bamberg, Donauwörth, Ellwangen - über welche Gewalt sprechen wir? Massive Polizeieinsätze in Geflüchtetenunterkünften scheinen zur Normalität zu werden. Die vorherrschende Berichterstattung rechtfertigt das Vorgehen der Polizei und schweigt über die Brutalität, die von Polizei und Wachdiensten ausgeht. Was dabei aus dem Blick gerät: Die spektakuläre Gewalt durch Polizei und Wachdienste ist Teil einer strukturelleren Entrechtung, die Geflüchtete erfahren. Gegen diese Zustände haben Geflüchtete in süddeutschen Lagern begonnen sich zu organisieren. Refugee-Aktivist*innen berichten von ihren Erfahrungen und Kämpfen. Eine Veranstaltung von Justiz_Watch (Prozessbeobachtungsgruppe zu Rassismus in der Justiz - Infos)

Diskussion/Vortrag
19:30
Baiz: Info- & Diskussionsveranstaltung

A-Laden Berlin: "Institutionalisierte Revolution" oder "Tierra y Libertad"? - 100 Jahre Revolution in Mexico.
Von 1910 bis 1920 dauerte die Mexicanische Revolution. Zapata, Pancho Villa und die anarchistischen Magonistas mischten zusammen mit herbeigeeilten US-Wobblies der IWW die Diktatur auf und verlangten "Tierra y Libertad - Land und Freiheit". Zwar wurden die Revolutionsführer allesamt ermordet, aber der Kampf um Würde und Freiheit dauert bis heute an. Der deutsch-mexicanische Autor und Münchener Revolutionär B.Traven (Ret Marut) hat wie kein zweiter die Gründe dafür in seinen bis heute aktuellen Romanen nachgezeichnet. Wir fahren alle auf dem "Totenschiff".
Diskussion/Vortrag
20:00
: Konzert

Swedish midweek madness with:
Lowest Creature“ (thrashing hardcore from Örebro, Sweden) & „Outstand" (smashing hardcore punk newbies also from Örebro, Sweden) + support & delicious vegan küfa, wow! No tolerance for people with any discriminating behavior!
Musik
20:00
: Feministisch Fighten! Das Mitmachquiz.

Zeigt, was Ihr drauf habt beim Mitmach-Quiz in der Tristeza.
Kommt in Teams. 20 Uhr pünktlich!
Alles beim FLTI*-Tresen in der Tristeza. Es gibt einen Extra-Punkt, wenn Ihr in Teamtrikots kommt! Keine Smartphones. FLTI* only
Kneipe/CaféQuiz
20:30
: Vortrag: Kontrolle & Emanzipation

Der Vortrag findet im Rahmen der MDK-Academy statt. Im Vortrag wird danach gefragt, wie Emanzipation trotz der globalen Dominanz kapitalistischer Praktiken organisiert werden kann und was das für eine antikapitalistische Taktik bedeutet.
Diskussion/Vortrag
21:30
: VideoKino - Open Air: "The Kids are all right"

Spielfilm, USA 2009, R: Lisa Cholodenko - Die Ärztin Nic und die Gartenarchitektin Jules sind seit vielen Jahren ein Paar und haben bereits Höhen und Tiefen, die eine langjährige Beziehung mit sich bringt, bewältigt. Während Nic die Familie ernährt, kümmert sich Jules um die beiden langsam erwachsen werdenden Kinder und das Haus am Rande L.A.s und denkt an einen beruflichen Wiedereinstieg. Die 18-jährige Joni will bald aufs College. Den 15-jährigen Laser beschäftigt hingegen die Frage, wer sein biologischer Vater ist. Bedrängt durch Laser forscht Joni nach: Paul fährt  Motorrad und betreibt ein Biorestaurant. Nach der ersten Überraschung führt die gegenseitige Neugierde zu immer mehr Begegnungen. Zum Missfallen Nics, die mit großer Sorge sieht, wie sie die Kontrolle über "ihre" Familie verliert.(Bei schlechtem Wetter indoor)

Film