Terminator

Bitte gebt eure Termine ausschliesslich über unser Online-Formular ein.

Link-Tipps

5 von 36






alle anzeigen

November 2018
M D M D F S S
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Dezember 2018
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

heute

bis 5 Termine

bis 10 Termine

bis 15 Termine

über 15 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg

left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt

Terminal
Dresden

Bewegungsmelder
Hamburg

Planlos
Bremen

rAuszeit
Hannover

Hermine
Ruhrgebiet

bo-alternativ
Bochum

Plotter
Köln

untergrund
Rhein-Main

Ausrasten
Rhein-Neckar

Kalinka
Karlsruhe

MD linksdrehend
Magdeburg

Stressmob
Marburg

Info-Pirat
Nürnberg u.a.

Eroding Empire
London

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte.

nur Internet:
stressfaktor@squat.net
unser GPG-Key

nur Papier:
papier@squat.net
Papier GPG-Key

beide Ausgaben:
termine@squat.net

Alle Veranstaltungsorte und Projekte, die hier zukünftig ihre Termine lesen wollen, beachten bitte die Hinweise auf unserer Kontaktseite.

8 Termine

Fr, 03. August 2018

00:00
Überall: Shutdown Google & Co.

Jeden 1. Freitag im Monat
Ein Tag, um sich auszudrücken - gegen Google, Verdrängung und die Herrschaft (der Technologie).
Ein Tag einmal im Monat, an dem alle auf ihre Art und Weise Google und Co. eine Absage erteilen können. Es gibt viele Möglichkeiten für diesen Tag: ein Banner am Balkon, eine Lärmkundgebung, Flyer verteilen im Park,eine öffentliche Diskussion,und vieles vieles mehr, was deiner Initiative entspringt… Fern ab von Fremdbestimmung, Politik und Stellvertreter*innentum, sondern direkt, kreativ und selbstbestimmt.
Google ist mitverantwortlich an Aufwertung und Verdrängung, an Technologien der totalen Überwachung und Kontrolle, an der Schaffung einer Tech-Elite auf Kosten Ausgeschlossener und an der Kommerzialisierung und Ausbeutung unserer intimsten Lebensbereiche. Ein klares Statement gegen den Google-Campus und dessen Idee lässt sich in vielen Facetten denken.
Der Fokus muss nicht nur auf den Umspannwerk liegen. Es gibt viele Orte: Google besitzt unzählige Unterfirmen wie z.B. Youtube und beteiligt sich finanziell beispielsweise am Start-Up-Zentrum factory, an Medien wie Tagesspiegel oder TAZ oder am Institut für "Internet und Gesellschaft" an der Humboldt-Universität, und auch amazon vertreibt Spionagesoftware...um nur einige Beispiele zu nennen.
Zeigen wir ihnen (auch) jeden 1. Freitag im Monat, dass wir deren Welt der Kontrolle und des Profits ablehnen und dass wir den Google-Campus verhindern werden!
Aktion/Protest/Camp
14:00
L34 bar: Queer-Feminist Café

Bücher Kaffee Zines Kuchen Gefangenen-Schreiben Tee Diskussionen Crèpes Gespräche
Du magst Bücher, Kaffee, Kuchen und Queer-Feminismus?! Cool! Jeden Freitag Nachmittag zwischen 14 und 17 Uhr öffnen wir für ein nicht-kommerzielles, queer-feministisches Café.
Wir brauchen Orte, an denen wir uns bilden_organisieren und entspannen können. Und das wollen wir hier tun. Es wird eine Sammlung von Büchern zu den Themen Queer-Feminismus, Anarchismus, Gentrifizierung, Post-/ Dekolonialismus, Antifaschismus und weiterem in verschiedenen Sprachen geben.
Alle Gender sind willkommen.
Kneipe/CaféBuch-/Infoladen/BüchereiEssenTreffenqueer-feminist
17:00
Villa Kuriosum: Circus und Kunst Festival

ab 17Uhr 19:00 NosTRUCTURES – 21:00 Shahr-e Ghesseh (City of tales) –Play and Musical from Iran 22.00  nazca line from Nibiru artist group  from Teheran Ambientmusic & 3D Konzeptionell Visuals Performance -  
18:00
Mehringhof: Veranstaltung mit kämpferischem US-Gewerkschafter

Hafengewerkschaft ILWU in San Francisco: Eine Geschichte von militanten Klassenkämpfen und politischen Streiks
Jack Heyman, pensionierter Hafenarbeiter und klassenkämpferischer Gewerkschafter, organisiert seit Jahrzehnten gewerkschaftliche Aktionen: Vom Boykott eines südafrikanischen Schiffs aus Protest gegen die Apartheid 1984, über den Streik für die Freiheit des schwarzen politischen Gefangenen Mumia Abu-Jamal 1999, bis zum westküstenweiten Streik gegen die Kriege in Irak und Afghanistan am 1. Mai 2008, der von seiner Resolution initiiert wurde. Letztes Jahr setzte er sich dafür ein, dass die ILWU gegen eine faschistische Provokation in San Francisco mobilisiert – die Ankündigung zwang die Faschisten, ihre Veranstaltung in letzter Minute abzusagen. Jack sitzt dem Transport Workers Solidarity Committee vor.
Vortrag auf Englisch mit deutscher Übersetzung.
Versammlungsraum im Mehringhof,Für weitere Informationen: INFO  permanenterevolution({{aber)}}}posteo.de Veranstaltet von der Internationalistischen Gruppe.
Diskussion/Vortrag
18:00
Dragoner-Areal: Stadt von Unten - Garagenkantine

Erste Garagenkantine feat. Die Gegabelte Hand
Vor unserer Garage auf dem Dragonerareal siehe: Plangarage Wir kochen und servieren Euch Getränke. Philip Wiegard legt Platten auf. Ihr bringt einen Soli mit. Dann wird alles schick! Es wird eine Vegane und eine Nicht-Veg. Option geben.
Debut of the Garage Canteen! feat. Die Gegabelte Hand Onwards at our Plangarage on the Dragonerareal see: Plangarage We will cook and serve you drinks. Philip Wiegard will spin some records. You will bring a small donation and all will glitter! There will be a Vegan and Non-Veg. option available.
EssenMusik
19:00
Schokoladen: Soli-Konzert

OBOA-Soli/Warm-Up mit den "HangOver Boys" (Hangover-Punk) + "Lobotomia" (HC-Punk/ThrashMetal, Sao Paulo/BRA) + DJ "Dos Santos" (Weirdworldrock).
MusikPartySoli concert
20:00
ZGK: Amour Anarchie

Kommt zu unserem Tresen und freut euch auf vegane Snacks, Cocktails und weiterhin auf guten Hip Hop! Yo!  
Kneipe/CaféEssenMusikTresen
22:00
KØPI: Konzert im AGH

"Raylin" (straight forward HC Punk, Den Haag, Ne) - "S.F.D." (grinding HC Punk, Ne) - "Rat’s Eyes" (HC Punk, Moscow, Ru)
MusikPunk HC Konzert