Stressfaktor-Startseite...[squat!net]
Startseite Termine Adressen Küche für Alle Links SF Sa, 29. November 2014

Regelmäßige Termine wie Tresen, Küfas, u.ä., an denen sonst nichts anderes veranstaltet wird, findet ihr unter Adressen oder Küfas.

Terminator

Schickt eure Termine bitte mit unserem Online-Formular.

Termin-Suche

RSS

Unsere Berlin-Termine könnt ihr nun auch mit RSS abrufen.

Zeit-Auswahl

gestern | heute | morgen

ausführlich
7 Tage | 30 Tage

Kurz-Übersicht
30 Tage | 90 Tage

Rubrik-Auswahl

Es gibt aktuell
215 Termine in Berlin

Politik/Aktion: 2
Konzerte: 74
Filme: 51
Essen: 23
Parties: 40
Theater: 2
Ausstellungen: 1
Kurse/Workshops: 4
Kneipe/Café: 34
Queer: 5
Info: 27
Sonstiges: 39

Link-Tipps

5 von 42
alle anzeigen

Kotti & Co.
Infopartisan
Demoplaner - Infos für aktuelle Veranstaltungen, Demonstrationen und sonstige Aktionen
indymedia - unabhängiges medienzentrum
Autonome Antifa Berlin (a2b)

Bitte beachtet unseren Spendenaufruf in eigener Sache. Danke.

15 Termine   (1 Tag)

Freitag, 30.03.2012
15.00 Uhr Subversiv: Workshop
Im Rahmen des "Grrrlpunxbash #4" wird folgender Workshop angeboten: "It's antiracist, it's so clear..." (Rassismus und weiße Privilegien im Hardcore/Punk). In diesem Workshop geht es in erster Linie um die Reflexion im Hinblick auf Rassismus, weiße Privilegien. Die Auseinandersetzung in diesem Workshop wird auf verschiedenen Ebenen stattfinden, wobei der Fokus auf der persönlichen Auseinandersetzung liegt. Es soll darum gehen, eine gemeinsame Grundlage zu erarbeiten, von der aus jede Person ihre individuellen Wege der Auseinandersetzung gehen kann. Es ist kein besonderes Vorwissen für diesen Workshop erforderlich. Wir werden in erster Linie mit den Themen arbeiten die ihr mit einbringt. Dauer 180 Min., 10 freie Plätze. Bitte anmelden unter: fameover[ät]riseup.net.
17.00 Uhr Flughafen Tegel: Kundgebung
"Dublin II-Abschiebungen stoppen". Mittlerweile machen sog. "Dublin-Überstellungen" ein Drittel aller Abschiebungen innerhalb der EU aus. Fast dreitausend waren es im vergangenen Jahr aus Deutschland. Grundlage dafür ist die sogenannte Dublin II-Verordnung. Auf Grund dieser werden Leute innerhalb europäischer Länder wie Frachtgut hin und her geschoben. "Dublin II bedeutet, sie spielen Fußball mit uns, schießen uns von einem Land ins nächste, sie spielen mit uns und verschwenden unsere Zeit." Parallel an den Flughäfen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München werden Proteste gegen Abschiebungen innerhalb Europas stattfinden.
18.00 Uhr Subversiv: Solifestival
"Grrrlpunxbash #4" zu Gunsten des Ruby Tuesday Girls Rock & Hip Hop Camp.
ab 18.00 Uhr: Chillen mit Kaffee und Kuchen
ab 20.00 Uhr: Passender Film zum Workshop (15.00-18.00 Uhr)
ab 22.00 Uhr: Konzert mit "Adwoa Hackman" (Singer-Songwriterin) und "Bathtub Theory" (Indierock, Pop, erste Show)
ab 0.30 Uhr: Aftershowparty mit den DJanes Very Serious (Queer Electro Punk) und Einhörnchen (All Time Favorites)
19.00 Uhr Schokoladen: Konzert
"Freygangband" (Kult aus Berlin)
19.30 Uhr Kurt-Lade-Klub: Kinonacht
"Stadt der Liebe" - Dieses Mal widmet sich die Kinonacht der französischen Metropole Paris. Hierfür werden die Filme "Midnight in Paris", "Ratatouille" und "Paris, je t'aime" gezeigt. Wie immer wird es eine kostenlose Suppe geben. Eintritt: 3 EUR.
20.00 Uhr Café Gelegenheiten (Weserstr. 50): TROC (Kleidertausch)
Alle zwei Monate veranstalten wir "Troc", die wohl eleganteste Art, neue Gewänder zu bekommen und gegen die eigenen abgelegten einzutauschen. Bringt einfach schöne Sachen vorbei, die ihr selbst nicht mehr tragt. Grundsätzlich gilt: Klasse statt Masse!
20.00 Uhr Maxim (Charlottenburger Str. 117, Weissensee): Konzert
Konzertreihe "Abgang". Live on stage: "Flo und ich" (Rock), "Diericana" (Rock), "B6BBO" (Balkan Beats) und "Spezialmenü" (Indi). Eintritt: 2,50 EUR.
20.00 Uhr ORi (Friedelstr. 8): Polittresen
Polittresen mit Doku "Black Block" (OmU). Genua 2001: Der Gipfel der G8, der Protest der Hunderttausenden, die Kämpfe, die Hoffnungen, der erschossene Demonstrant, die Polizeigewalt auf den Strassen und schließlich beim Überfall auf die Diaz-Schule. Was in dieser als Schlafplatz genutzten Schule passiert ist und was davon bleibt - davon legen Aktivist/innen im Dokumentarfilm "Black Block" Zeugnis ab. Der Genueser Carlo A. Bachschmidt war 2001 an der Organisation der Proteste beteiligt. Danach hat er die Anwält/innen in Prozessen gegen Polizisten und an den Misshandlungen beteiligtes medizinisches Personal durch die akribische Auswertung von Filmmaterial unterstützt. In Anwesenheit von Personen aus der Gipfelsoli-Gruppe. Offen ab 20.00 Uhr, Film um 21.00 Uhr.
21.00 Uhr Drugstore: Konzert
"Snaerft" (Frauenpunk/Ex-DKH, Ex-Heteroezie, Ex-Stopcox), "Eris Flies Tonight" (Weichspüler aus Wedding), "I.U.N.K.S." (Punk), "Karbeat" (polnische Kinderlieder - aber in laut).
21.00 Uhr K9: Soliparty
Soliparty für das Muu Projekt: Das Projekt Muu beruht auf einer für die Allgemeinheit der offenen Küche bei der die Mitglieder Flüchtlinge und Migrant_innen sind, die sich für die deutsche Gesellschaft interessieren und für diese kochen. Das gemeinsame Interesse wird in einer unterhaltsamen Form durch Interaktion, das gegenseitige voneinander lernen und das gemeinsame Arbeiten umgesetzt.
Einlass und Vokü ab 21.00 Uhr. Um 22.00 Uhr Band "Rupertskitchen Orchestra". Danach geht es weiter mit diversen DJs (Ska, Rocksteady, House...)
21.00 Uhr Trickster: Konzert
"On On On" (Demented Pop) und danach Spitzen-Musik aus der Dose mit Rudi Rauschgift und Unholy SPDR.
21.00 Uhr Vetomat: Politsalon
Politsalon über verbreitete Vorurteile und Ressentiments in Krisenzeiten. Wir wollen uns ein wenig wider gängige Konkurrenzklischees der Nationalökonomie/n und sog. Irrtümer unterhalten. Nützliche Papiere zum lesen und besprechen gibt's gleich gratis mit dazu.
22.00 Uhr Køpi: Konzert im AGH
"Inner Terrestrials" (Dub-Punk - Tales Of Terror aus London/England) - "Oräng Ättang" (HardcorePunk-SkaNoise aus Hamburg) - "Braindead" (Dubdreadpunk aus Hamburg)
22.00 Uhr Vetomat: Konzert
"Walakustik" spielen live und unplugged französischen Chanson-Swing-Tango-Ska. Im Anschluss gibts DIY-Chanson-Wunsch-Disco.
23.00 Uhr Supamolly: Techno-Party
Sportbrigade Sparwasser. Live: Überwassersystem. DJ Josch Überwasser, DJane Anja Zaube.

radar

November 2014
M D M D F S S
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Dezember 2014
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

  heute
  bis 5 Termine
  bis 10 Termine
  über 10 Termine

Terminseiten

inforiot
Brandenburg
Rotes Potsdam
Potsdam
links-lang.de
Mecklenburg-Vorpommern
Störungsmelder
Mecklenburg-Vorpommern
left-action
Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt
Terminal
Dresden
Bewegungsmelder
Hamburg
Planlos
Bremen
MOG
Göttingen
Terminrevolte
Hildesheim
Hermine
Ruhrgebiet
bo-alternativ
Bochum
Plotter
Köln
untergrund
Rhein-Main
Ausrasten
Rhein-Neckar
Stressmob
Marburg
Info-Pirat
Nürnberg u.a.
Eroding Empire
London
gegen die lange weile
Wien

Kontakt

Internet- und Papierausgabe des Stressfaktors sind zwei getrennte Projekte. Beachtet beim Kontakt bitte die unterschiedlichen Email-Adressen.

stressfaktor@squat.net
nur Internet

papier@squat.net
nur Papier

termine@squat.net
beide